Sep 172012
 
Auftritt auf der Floriade 2012

Auftritt auf der Floriade 2012

Musica Cantica durfte bei der Floriade 2012 im niederländischen Venlo zu Gast sein.  Blumen und Sträucher aus aller Welt – das ist das Motto dieser beeindruckenden Gartenausstellung. Und auch Musica Cantica wollte dem nicht nachstehen und bot Musik aus der ganzen Welt an.  Während zweier kurzer Konzerte luden die Sängerinnen und Sänger aus Eupen die Ausstellungsbesucher zum Verweilen ein.  Den Auftakt machte „Pase el agua“ aus Spanien.  Dann wechselte der Chor nach Israel mit „Radhalaila“ und kehrte mit dem Liebeslied „Santander“ nach Spanien zurück.  Es folgten zwei Befreiungssongs aus Südafrika und danach „Amezaliwa“ aus Tansania.

Floriade 2012

Floriade 2012

Danach wechselte der Chor über den großen Teich und stimmte mit „I can tell the world“, „Elijah Rock“ und „Wade in the water“ drei Gospels an. Den Abschluss machte „Calango“ aus Brasilien. Das Publikum ließ sich von der stimmungsvollen Musik mitreißen und spendete begeistert Applaus, um danach wieder in Blumen und Sträucher aus der ganzen Welt einzutauchen.